Aktuelles

Releasemeldung XFT Add-on Suite Release 5.00

Seit vergangenem Dezember ist das neue Release 5.00 der XFT Add-on Suite verfügbar. Mit dem neuen Release ergänzt XFT wichtige Funktionen in bestehenden Anwendungsprodukten. Ein weiterer Fokus bleibt, wie bereits auch in den vorherigen Releases, die Bereitstellung und der Ausbau von SAPUI5 Oberflächen. Hier die neuen Funktionen in der Übersicht:

Die Weiterentwicklung der Anwendungsprodukte im Überblick

XFT Zeugnismanager

Mit XFT Zeugnismanager erstellte Zeugnisse können jetzt in verschiedenen Sprachen und mit weiteren Beurteilern in einem Vorgang verarbeitet werden. Die Webanwendung hat sich weiterentwickelt – unsere Anwender erwartet eine ansprechende und übersichtliche, auf die Bedürfnisse zugeschnittene Oberfläche. Alle neuen Features rund um XFT Zeugnismanager finden Sie im Detail in unseren Release Notes.

XFT Personnel File

Die SAPUI5 Oberflächen von XFT Personnel File wurden wesentlich verbessert. Die Ablage von Dokumenten ist per Drag und Drop aus dem Windows Explorer sowohl für die Ablage einzelner Dokumente wie auch für mehrere Dateien zusammengefügt zu einem Dokument möglich. Die Integration von Previews von Dokumenten erleichtert das Finden von abgelegten Dokumenten.

Genehmigungen in SAPUI5 Oberflächen sind nun aus der XFT Cycle Worklist und auch aus der SAP Fiori My Inbox möglich und Freigaben können nun auch direkt per E-Mail erteilt werden. Weiterhin wurde die kundenindividuelle Erweiterung der Suche nach Personalakten aus dem SAP Fiori Launchpad vereinfacht.

Allgemein wurde das Customizing von Prozessen verbessert, dies ermöglicht nun noch einfacher die Integration von neuen Freigaben in die Personalakten.

XFT Personnel Manager

Mit dem neuen Release stehen für XFT Personnel Manager die Bearbeiter Cockpits auch in SAPUI5 zur Verfügung. Ein zusätzlicher OData Service und neues Customizing bieten nun auch die Möglichkeit, dynamische Mehr-Schritt-Formulare abzubilden. Durch Customizing sind aber auch bereits umgesetzte SAPUI5 Antragsformulare ohne Anpassung in die neuen Oberflächen integrierbar.

Neben dem neuen GOS Service, der in ein personalnummerngebundenes Cockpit abspringt, können nun aus einer Personalprozessakte heraus personalnummernabhängige Recherchen und Absprünge für XFT Personnel File, XFT Document Composer (Formulararbeitsplatz), XFT Zeugnismanager und auch für XFT Personnel Manager selbst durchgeführt werden.

XFT Contract Manager

Die SAPUI5 Oberflächen des XFT Contract Managers wurde in diesem Release ausgebaut. Es wurden wesentliche bearbeitende Funktionen wie die Ablage von Dokumenten oder die Bearbeitung von Vertragsdaten ergänzt. Darüber hinaus ist nun auch die Anlage neuer Vertragsakten in SAPUI5 Oberflächen möglich.

Neben der Verwaltung von Vertragsfristen erlaubt XFT Contract Manager jetzt auch die Pflege von zusätzlichen periodischen Terminen.

XFT Confirmation Manager

Die wichtigste Weiterentwicklung des XFT Confirmation Managers zum Release 5.00 war die Anbindung der SAP ADK Archivierung. Dies vereinfacht das sachgemäße Archivieren und Löschen.

XFT Invoice Manager

Mit dem neuen Release wurde XFT Invoice Manager um eine SAPUI5 App erweitert, die es ermöglicht, persönliche Belege einzureichen und diese zu verwalten. Des Weiteren wurde das automatische Buchen im MM und FI verbessert und um einen Simulationsmodus erweitert. Abgerundet wird die neue Version mit der Anbindung von SAP ADK Archivierung, MS Outlook (Desktop-App) und MS Excel (Upload von Dateien mit FI Buchungszeilen).

XFT PPAP File

XFT PPAP File wurde erweitert, um die 6te Auflage der Norm VDA Band 2 vollumfänglich unterstützen zu können. Von der Abstimmung bis zur Freigabe werden alle Informationen in der Bemusterungsakte gesammelt. Dokumente aus den neuen VDA2-Formularen werden vorerfasst und automatisch erstellt.

XFT Change Manager

Durch die Zerlegung des Änderungsprozesses auf die Aufgabenebene ist die Bearbeitung und Überwachung der Änderungsvorgänge beim XFT Change Manager flexibler und effizienter geworden. Darüber hinaus vereinfacht die Integration der XFT Dynamic Worklist (DWL) die Arbeit der Prozess- und Aufgabenverantwortlichen.

XFT Sales Manager

XFT Sales Manager wurde in viele Richtungen verbessert: Die Einrichtung von SAPUI5 Oberflächen in Kundenprojekten wurde vereinfacht und die Möglichkeiten bei der Anlage von Angeboten mit XFT Document Composer wurden erweitert. Bei der Integration mit SAP Standard Objekten wurde die Synchronisation des SAP-Belegflusses inklusive Archive Link Anlagen optimiert und die Absprünge aus SAP-Belegen in die Akten wurde ausgebaut.

XFT Sales Document Cycle

Mit dem neuen Release ist das Überwachen von laufenden und abgeschlossenen Belegfreigaben mit XFT Sales Document Cycle übersichtlicher geworden.

XFT Machine File

Die Synchronisation von Service-Meldungen und -Aufträgen sowie weiteren relevanten SAP-Belegen mit der XFT Maschinenakte wurde wesentlich verfeinert.

XFT Billing Manager

Mit dem Release 5.00 gibt es bei XFT Billing Manager umfassende Möglichkeiten, Rechnungsvorgänge über verschiedene Eingangsschnittstellen zu erfassen, z.B. mittels Webservice. Zudem können XRechnungen jetzt automatisch erzeugt und per E-Mail versendet werden – sowohl aus Vorgängen mit SD-Belegen als auch solchen, die sich ausschließlich auf FI-Buchungen beziehen. Flexible Arbeitsabläufe werden durch die Option, existierende SAP-Belege in Rechnungsvorgänge einzufügen und die Unterstützung von Sammelfakturen ermöglicht.

Die Weiterentwicklung der Basisprodukte im Überblick

XFT Document Composer

Mit dem neuen Release wurde die elektronische Signatur in unsere Dokumentenerstellung integriert. Durch Arbeitsanweisungen, automatisches Nachrendern bei relevanten Änderungen und der Bereitstellung von Adhoc-Prozessen ist die Dokumentenerstellung noch komfortabler geworden. Alle neuen Features rund um XFT Document Composer finden Sie im Detail in unseren Release Notes.

XFT Task Manager

XFT Task Manager bietet einen Aufgaben-/Termindialog mit integrierter Serienterminfunktion an. Die Terminüberwachung mit Erinnerungsmail steht über die Integration in die neue XFT Arbeitsliste (DWL) zur Verfügung.

Die XFT Task Manager SAPUI5 Oberfläche ermöglicht die Ablage von Dokumenten per Drag & Drop in die Aktenlösung. Für den Einstieg in die Aktenbearbeitung und zur Anlage steht eine leicht erweiterbare SAPUI5 Suche bereit. Weiterhin ist die SAPUI5 Aktenoberfläche in die Ausführung des XFT Compliance Cycle integriert.

XFT Queue Manager

Bei XFT Queue Manager wurde zum neuen Release die Fehlerbehandlung noch einmal verbessert: Neben Verbesserungen an der zu XFT 4.90 ergänzten Fehlerübersicht, werden nun auch Dumps in den Prozessen überwacht und lang laufende Prozesse können einfach identifiziert werden. Zusätzlich gibt es neue Möglichkeiten, Administratoren – ohne den Einsatz von SAP Alert Management – direkt per E-Mail über auftretende Fehler zu informieren.

XFT Compliance Cycle

Mit dem neuen Release haben die Anwender zusätzliche Möglichkeiten, Aufgaben aus XFT Compliance Cycle zu bearbeiten: Die SAPUI5 Genehmigungsoberfläche ist nun vollständig integriert in die SAP Fiori My Inbox. Für Anwender, die den SAPGUI Client verwenden gibt es nun neben dem SAP Business Workplace auch eine XFT eigene Inbox – die XFT Dynamic Worklist (DWL). Hier sind die Konfigurationsmöglichkeiten der Aufgaben Listen deutlich flexibler und angenehmer für die Anwender.

Bleiben Sie am Ball und verpassen Sie auch künftig keine Informationen zu Produkten und Veranstaltungen von uns. Melden Sie sich hier zu unserem Newsletter an.