toparch lightblue logo

xftelegramm abonnieren

xft Header

» xftelegramm » Frühling 2015

Liebe xft-Kunden, liebe Leserinnen und Leser,

hier im sonnigen Südwesten Deutschlands zeigt sich schon zaghaft der Frühling - und wie jedes Jahr bringt er nicht nur den lang ersehnten Sonnenschein, sondern auch viele Messen und Veranstaltungen, und nicht zuletzt das neue Release der xft add-on suite. Einen Überblick über die Neuerungen finden Sie in diesem Newsletter. Wenn Sie mehr wissen möchten: Kommen Sie doch zum xft-Kundentag, am 23. April in Stuttgart – wir freuen uns auf Sie!

Cäcilie Kowald
Redaktion »xftelegramm

In dieser Ausgabe

NACHRICHTEN:
xft-Kundentag 2015: Jetzt anmelden! + xft add-on suite Release 4.10 – was ist neu? + Messeteilnahmen 2015 + Anwenderschulung xft document composer 

LÖSUNGEN:
Anlagen-Cockpit und Anlagen-Akten: Besserer Überblick über Anlagegüter + Viel mehr als digitale Personalakte: Personalprozessmanagement mit der xft add-on suite 

KALENDER

 

NACHRICHTEN

xft-Kundentag 2015: Jetzt anmelden!

Am Donnerstag, den 23. April 2015, findet im Hotel Pullman Fontana in Stuttgart-Vaihingen der diesjährige xft-Kundentag statt. Thema in diesem Jahr sind „Freigabeprozesse im SAP-Kontext“. Ausgewählte Beispiele aus der Praxis unserer Kunden werden Ihnen zeigen, wie Sie mit der xft add-on suite nicht nur Dokumente und Informationen übersichtlich und effizient in Form von Akten bereitstellen, sondern auch die damit verbundenen Prozesse steuern können. Daneben stellen wir Ihnen die Neuerungen im Release 4.10 der xft add-on suite vor und geben Einblick in die weitere Planung, insbesondere hinsichtlich neuer Mobility-Technologien.

Weitere Informationen und Anmeldung (bis 13. April 2015):
» www.xft.com/kundentag

xft add-on suite Release 4.10 – was ist neu?

Ab April wird das neue Release der xft add-on suite verfügbar sein. Dabei wurden zahlreiche Anregungen aus den xft-Arbeitskreisen aufgegriffen. So enthält der xft task manager jetzt einen Organizer zur Aktenverwaltung, der über das Customizing eingerichtet und konfiguriert werden kann. Im zentralen Organizer kann der Benutzer z.B. durch die Akten navigieren, auf seine Historie, Favoriten und Zwischenablage sowie auf Filesystem und Mailverzeichnisse zugreifen. Der Organizer ist für alle xft-Produkte und Lösungen nutzbar.

Neu ist auch der Serviceprovider „Superdokumente“, mit dem sich zahlreiche Schwierigkeiten mit dem SAP-Standard-Serviceprovider KPro umgehen lassen. Beliebige Dokumente können nun direkt in der Akte bearbeitet werden, ohne sie manuell herunterzuladen und die neue Version wieder einzuchecken. Je nach Customizing kann dabei jedes Mal automatisch eine neue Version angelegt werden oder auch die Wahl zwischen neuer Version und Überschreiben der vorhandenen Version bestehen. 

Daneben wurde der Einsatzbereich des xft compliance cycle erweitert: Er kann jetzt für beliebige SAP-Businessobjekte, auch ohne Anbindung an eine Akte, genutzt werden. Damit sind sehr viel weiter reichende und flexiblere Workflows möglich als zuvor.

Auch in den übrigen Komponenten der xft add-on suite gibt es zahlreiche Neuerungen. Beispielsweise unterstützt der xft invoice manager jetzt auch Eingangsrechnungen im ZUGFeRD-Format; im xft document composer lassen sich Anschreiben, Anlagen und Durchschriften zu einem Dokument komfortabel verwalten und weiterbearbeiten; und vieles mehr.

 

Ausführliche Release-Notes zu allen Neuerungen stehen ab Anfang April im xft-Serviceportal unter service.xft.de zum Download bereit (Registrierung/Benutzerkennung erforderlich).
» xft-Serviceportal

Messeteilnahmen 2015

Frühjahrszeit ist Messezeit. Auch in diesem Jahr haben Sie wieder mehrere Möglichkeiten, xft live kennenzulernen:

  • Auf der CeBIT in Hannover, vom 16. bis 20. März 2015, präsentieren wir Ihnen auf dem Gemeinschaftsstand „SAP & Partner“ das ganze Spektrum der Leistungsfähigkeit der xft add-on suite. Sie finden uns in Halle 4, C4, am Demopunkt 116.
  • Lösungen für das Personalmanagement stehen im Mittelpunkt der Personal SWISS am 14./15. April 2015 in Zürich sowie beim SAP-Forum für Personalmanagement am 21./22. April 2015 in Stuttgart. Neben der digitalen Personalakte präsentieren wir hier besonders die neuen Funktionalitäten der xft add-on suite für das Personalprozessmanagement sowie die automatisierte Dokumentenerzeugung mit dem xft document composer.
  • Auf der CONTROL vom 5. bis 8. Mai 2015 in Stuttgart dreht sich hingegen alles um Lösungen für produzierende Unternehmen. Ob Bemusterungsmanagement und –dokumentation, Vertriebs- oder Maschinenakte, Änderungsmanagement oder Verwaltung von Arbeitsanweisungen – das Spektrum der mit der xft add-on suite realisierbaren Prozesse ist riesig.

Wenn Sie die xft add-on suite auf der CeBIT, der Personal SWISS oder der CONTROL live erleben möchten, stellen wir Ihnen gerne ein kostenloses Tagesticket für Ihren Messebesuch zur Verfügung. Schicken Sie dazu einfach eine kurze E-Mail mit Ihrem Beratungswunsch und einem Terminvorschlag an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Anwenderschulung xft document composer

Kaum ins Leben gerufen, schon ausgebucht – unsere neue Anwenderschulung zur Erstellung und Pflege von Vorlagen im xft document composer war der Shooting-Star des Winters. Aufgrund der hohen Nachfrage fand kurz nach der ersten Schulung im November eine weitere im Dezember statt. Für das Jahr 2015 sind wieder zwei Termine vorgesehen: am 6./7. Mai 2015 und am 25./26. November 2015, jeweils in Walldorf.

Weitere Information und Anmeldung:
» www.xft.com/de/leistungen/schulung/xft-400-xft-document-composer.html

 

LÖSUNGEN

Anlagen-Cockpit und Anlagen-Akten: Besserer Überblick über Anlagegüter

Wer in Sachanlagen wie Gebäude, Betriebsvorrichtungen oder Produktionsstätten investiert, hat es in der Regel mit umfangreichen Großprojekten zu tun. Den Überblick über alle Maßnahmen und Kosten zu behalten, stellt da oft eine echte Herausforderung dar. Die xft-Lösung für Anlagen im Bau hilft Ihnen bei der Verwaltung von Kosten, Rechnungen und Verteilungsvorgängen und verschafft Ihnen einen nachvollziehbaren Überblick bei der Aktivierung der Kosten auf die Anlagen in der Anlagenbuchhaltung. In der Anlagen-im-Bau-Akte sind sämtliche Belege und Dokumente sowie die bereits angefallenen Kosten einsehbar; das Anlagen-Cockpit bietet schnellen und einfachen Zugriff auf alle Anlagen. Wie alle xft-Lösungen ist auch die digitale Anlagenakte nahtlos in SAP integriert, so dass sie die bestehende SAP-Infrastruktur und Datenbestände nutzen kann. Das ermöglicht Ihnen,

  • jederzeit einen Überblick über den Stand der Kosten und Rechnungseingänge für jede Anlage zu erhalten,
  • den aktuellen Status der Aktivierung und Verteilung von Kosten für die verschiedenen Anlagen einzusehen,
  • anhand der Belege und Dokumente zurückzuverfolgen, wie es zu den Kosten kam,
  • bis auf Belegebene nachzuvollziehen, wie die Kosten verteilt und in welche Anlage sie eingeflossen sind,
  • Anfragen von Betriebs- und Wirtschaftsprüfern effizient und vollständig zu beantworten.

Selbstverständlich lässt sich die Anlagenakte mit anderen Produkten und Lösungen von xft kombinieren, z.B. mit der Vertragsverwaltung des xft contract manager oder dem xft invoice manager zur automatisierten Rechnungseingangsbearbeitung. Wenn Sie Interesse an weiteren Informationen zu Lösungen für Anlagegüter und Anlagen im Bau haben, beraten wir Sie gerne. Schicken Sie dazu einfach eine E-Mail mit Ihrem Beratungswunsch an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; wir melden uns dann bei Ihnen.

 

Viel mehr als digitale Personalakte: Personalprozessmanagement mit der xft add-on suite

Mit dem neuen Release 4.10 der xft add-on suite wurden die Funktionalitäten für die Steuerung und Verwaltung von Personalprozessen deutlich erweitert. Damit lassen sich nun eigene Prozesse, durch die die Benutzer schrittweise hindurchgeführt werden, mit wenig Aufwand implementieren. Als Einstieg für die Personalsachbearbeiter dient der neue Prozessorganizer, der nicht nur Zugriff auf alle laufenden und abgeschlossenen Prozesse gibt, sondern auch auf das lokale File- und E-Mail-System, aus dem mit einem Klick die benötigten Dokumente in die Prozesse eingespeist werden können. Das xft-Personalprozessmanagement ist nahtlos mit der digitalen Personalakte xft personnel file integriert und läuft vollständig in SAP ab. Damit ist nicht nur eine hohe Konsistenz in der Personalarbeit gewährleistet, sondern auch höchsten Anforderungen an Datenschutz und Compliance Genüge getan.

Wenn Sie mehr erfahren möchten, demonstrieren wir Ihnen gerne die neuen Funktionalitäten auf einer der kommenden Messen (s.o.) oder bei einem persönlichen Beratungstermin. Schicken Sie dazu einfach eine E-Mail mit Ihrer Wunschmesse sowie dem gewünschten Beratungsschwerpunkt an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

KALENDER

 
Sie erhalten diesen Newsletter als Ansprechpartner eines unserer Kunden- und Partnerunternehmen. Wenn Sie in Zukunft den Newsletter nicht mehr bekommen möchten, nutzen Sie bitte den Abbestellen-Button am Fuße dieser Mail. Fragen, Anregungen und sonstiges Feedback können Sie gerne per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden.
 
xft GmbH
Altrottstr. 31 | 69190 Walldorf | 06227 54 555-0
Registereintrag HRB9190, Amtsgericht Mannheim
Geschäftsführer: Dr. Torsten Fenske, Volker Kohlstetter,
Gerhard Scherer, Dr. Norbert Schroeder
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.xft.com
Redaktionskontakt:
Dr. Cäcilie Kowald
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Demo anfragen

Sie möchten unsere Produkte und Lösungen live kennenlernen? Vereinbaren Sie einen Demo-Termin!

vertrieb@xft.com

Bleiben Sie auf dem Laufenden...

...mit »xftelegramm, dem Newsletter von xft, und in sozialen Netzwerken.

mail forward

 

Logo: SAP Technology PartnerSAP Certified: Powered by SAP NetWeaver

SAP Certified: Integration with Applications on SAP HANA